Jede in der Schweiz lebende Person ist gesetzlich dazu verpflichtet, sich über eine Krankenversicherung zu versichern. In diesem Gesetz ist ebenfalls geregelt, welche Leistungen über die Versicherer abgedeckt sind. Aus diesem Grund sind alle Leistungen einer sogenannten Grundversicherung identisch. Der Unterschied der Versicherungen liegt allerdings in der Höhe der Prämien und in den angebotenen alternativen Versicherungsmodellen. 
 
Diese Zusatzversicherungen umfassen verschiedene Leistungen wie zum Beispiel nichtkassenpflichtige Medikamente, Zahnstellungskorrekturen, bis hin zu Spitalaufenthalten.
Es ist einer Versicherungsgesellschaft freigestellt, ob diese einen Kunden zur Zusatzversicherung annimmt. Um eine Annahme zu prüfen, fragen die Versicherer Ihren Gesundheitszustand ab. Dies geschieht anhand eines von Ihnen auszufüllenden Fragebogen und ggf. auch durch Rückfragen bei Ihrem Arzt.
 
Die jeweiligen Leistungen und Preise variieren bei den jeweiligen Krankenkassen. Die benötigten Zusatzversicherungen werden anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse ermittelt um die jeweiligen Risiken abzusichern. Obwohl eine Zusatzversicherung nicht obligatorisch ist, ist sie dennoch sehr wichtig, um das finanzielle Risiko so gering wie möglich zu halten und den Kunden dennoch nicht über, sondern seinen Bedürfnissen angepasst zu versichern.
 
Aufgrund dieser detailierten Anpassungen entstehen die großen Unterschiede der Leistungen. Zusatzversicherungen sollten nach Abschluss von Zeit zu Zeit geprüft werden, da sich die individuellen Bedürfnisse ändern können. Ab einen gewissen Alter zum Beispiel ist für einen Kunden wichtiger, dass Kuren und Hilfsmittel in seiner Zusatzversicherung abgedeckt sind, anstatt einer Mutterschaft. Um solche Änderungen müssen sich die Kunden der Versicherung selbst kümmern, anderenfalls bleibt die Versicherung wie seiner Zeit abgeschlossen bestehen. Ausserdem bietet nicht jede Versicherungsgesellschaft die Möglichkeit sich optimal zu versichern, bzw. kann es passieren, dass ein Kunde im jungen Alter gut versichert war, aber die gewählte Versicherunsggesellschaft im höheren Alter nicht die optimalen Produkte für Sie anbieten kann.
Aus diesem Grund ist es sinnvoll, Ihre Versicherungen von einem unabhängigen Experten prüfen zu lassen. Aufgrund der Neutralität lassen sich die Stärken und Schwächen Ihrer Zusatzversicherung, auf Daten und Fakten beruhend, ermitteln und das Optimierungspotenzial aufzeigen. 

Um Ihre Versicherungen zu optimieren analysieren wir, zusammen mit Ihnen, Ihre aktuelle Situation und Deckung bei Ihnen zu Hause. Wir besprechen gemeinsam alle Ihnen wichtigen Details und Risiken und erklären Ihnen unsere Verbesserungsvorschläge. Unser Ziel ist es, die Deckung Ihres Risikos zu steigern und Ihre Prämien zu senken!

BERATUNG ANFORDERN